Suche

Die Abkürzung für dein Business. Der Mentor.

Für viele von uns ist Business eine Art „Plug and Play“-Angelegenheit. Wir haben eine Idee, wir planen sie, wir kreieren das Produkt und legen einfach los.


In vielen Fällen funktioniert das gut. Bis der Tag x kommt.


Wenn wir nicht eine quasi selbst laufende Idee und eine funktionierende Prozesskette hinten dran haben, kommt irgendwo - meist am Anfang der Kette - ein Bruch rein und alles kommt auf einmal zum Erliegen.


Das ist jedoch nur ein Weg… ich will dir noch einen anderen skizzieren…


Andere wirklich großartige Ideen werden nicht an den Start gebracht, da den Gründern die Ideen und das Know How fehlt, wie sie aus der Idee ein Unternehmen machen können, das wirklich längerfristig Umsätze und besser noch Erträge einfährt.


Interessant ist es zu beobachten, welcher Mittel und welcher Wege sich die Gründer bedienen, um ihre Idee in die Erfolgsspur zu bekommen. Diese sind sehr unterschiedlich.


Am Anfang steht sicherlich die Frage „Was will ich als Gründer?“. Will ich einen kleinen Betrieb aufbauen, mit dem ich mein eigenes Einkommen generiere, will ich Angestellte haben und das Geschäft skalieren oder will ich vielleicht sogar ein System aufbauen und wenn es dann läuft, mich rausziehen? Die Gedanken sind höchst unterschiedlich und hier gibt es kein richtig oder falsch. Jeder sucht sich seinen Weg aus.


Doch oft ist es so, dass die getroffenen Entscheidungen der Gründer nicht mit den dann beschrittenen Wegen übereinstimmen. Und das ist ganz einfach schade.


Bereits vor einigen Jahren als ich Vorstand im Bund Junger Unternehmer in Frankfurt war, ist mir aufgefallen, dass etliche Gründer zwar richtig tolle Ideen hatten, jedoch mit diesen keine bis sehr wenig PS auf die Straße gebracht haben. Und ich habe mich damals schon gefragt, woran das liegt.


Die Produkte oder deren Dienstleistungen waren in der Regel super und es gibt auch einige ehemalige Kolleginnen und Kollegen die heute recht bekannt geworden sind mit ihren Unternehmen.


Auffällig war damals schon, dass gerade in der Gründungsphase und den dann folgenden Monaten entscheidende Fehler gemacht wurden respektive das notwendige Marketing und Vertriebswissen sowie das Unternehmerwissen nicht vorhanden war.


Klar, aus diesem Grunde und zum Austauschen haben wir uns ja im BJU eingefunden. Doch ein Verband ist eben auch nur ein Verband und kann nicht die intensive Begleitung bieten, die es für die Umsetzung guter Ideen in profitabel laufende Unternehmen benötigt.


Im Verlaufe der vergangenen Jahre ist mir persönlich immer klarer geworden, warum Mentoren so immens wichtig sind und welchen Stellenwert sie haben sollten für Unternehmerinnen und Unternehmer. Dabei ist es egal, ob du ein kleines, großes, online- oder offline Business aufbauen willst. Die Prinzipien und die Regeln sind meistens ähnlich, die Taktiken und Strategien weichen voneinander ab.


Warum also bedienen sich die Unternehmerinnen und Unternehmer nicht solcher Mentoren?


Ich will dir an dieser Stelle ein paar gute Gründe nennen, warum es für dich mehr als sinnvoll ist, dich begleiten zu lassen. Und es ist vermutlich egal, ob von Wiebke und mir oder von anderen Mentoren.


Wichtig ist, dass du ihnen vertraust und sie die Dinge bereits selbst durchgemacht haben, über die du mit ihnen reden wirst. Es werden unter anderem die folgenden Themen auftauchen:


- Momentum - Geschwindigkeit - Abkürzung

- Netzwerke - Kontakte

- Zeitersparnis

- Erfahrungswissen

- Ruhe und Konstanz

- Die schnelle Hilfe, der schnelle Rat…

- Vision und Weitblick

- Mindset - Gedankenkarussell eines Unternehmers

- Detailwissen aus den einzelnen Disziplinen eines Unternehmens


Gründen ist genial und macht Spaß. Das alles macht noch mehr Spaß, wenn du nicht alleine bist und einen Sparringspartner hast, an dem du wachsen kannst. Es ist schneller, Zeit sparender, mit weniger Stress verbunden und führt Ziel gerichtet vorwärts.


Suche dir einen Wegbegleiter und erzähle ihr oder ihm von deinem Vorhaben. Und dann legt gemeinsam los.


Sehr gerne helfen auch wir dir weiter und begleiten dich ins Next Level!


In diesem Sinne wünschen wir dir maximalen Erfolg mit Marketingplus als dein Begleiter auf dem Weg zum Erfolg.


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Neupositionierung

Brauchst du eine Neupositionierung? Sie ehrlich. Fühlst du dich zu 100% wohl, so wie du aktuell unterwegs bist? Die allermeisten kommen spätestens an dieser Stelle ins Grübeln. Du auch? Dann stopp nic

Informations- oder eher Unterhaltungszeitalter?

Herzlich willkommen zu einer neuen Folge von marketing+ Heute starte ich mit einer Frage an dich. Die Antwort dieser Frage, wird dir eventuell nicht gefallen. Vor allem wenn du zu den Unternehmern zäh