Suche

Das Geheimnis für erfolgreiches Marketing

Willkommen bei Marketingplus. Willkommen zum Podcast „Auf den Punkt“.


Heute möchten wir dir das Geheimnis für erfolgreiches Marketing an die Hand geben.


Du kannst viele Bücher und Kurse zum Thema Marketing kaufen. An Seminaren teilnehmen und Berater konsultieren.


Dazu raten wir dir auch. Saug alles auf. Nimm viele unterschiedliche Impulse und Inspirationen mit.


Das alles bringt jedoch nicht viel, wenn du das Geheimnis nicht kennst oder ignorierst. Das Geheimnis für erfolgreiches Marketing. Ehrlich gesagt kann das sogar sehr gefährlich und teuer werden.


Dieses Geheimnis werden viele nicht gern hören, weil es sich im ersten Atemzug zeitfressend und anstrengend anhört.


Und genau das ist der Grund, warum genau so viele mit ihrem Marketing nicht die Ergebnisse erzielen, die sie sich wünschen.


Wir gehen jedoch davon aus, dass du mit einem klugen Menschenverstand hier angetreten bist, das du genau hinschaust und dementsprechend agierst. Und zwar um genau das zu erreichen, was du erreichen möchtest, nämlich dein Geschäft erfolgreich aufzubauen und die Umsätze und Gewinne zu erzielen, die du dir als Ziel gesetzt hast. Als kluger Mensch ist dir damit auch klar, dass erfolgreiches Marketing für dich, deine Produkte oder Dienstleistungen dafür unerlässlich sind. Marketing, das nicht nur kurz- sondern auch langfristig funktioniert, Marketing, das einen Sog statt Druck erzeugt. Marketing, auf das du stolz bist.


Das Geheimnis für erfolgreiches Marketing ist das Wissen über fundamentale Marketingprinzipien. Die Basis.


Und die Anwendung natürlich! Vom Wissen alleine ist noch nie jemand erfolgreich geworden.


Beim Erlernen jeder Kunst - auf jedem erdenklichen Themengebiet: politisch, sportlich, finanztechnisch und eben auch auf dem Gebiet des Marketings - ist es unumgänglich, sich Grundwissen zu dem jeweiligen Thema anzueignen.


Nur wer sich die grundlegenden Marketingprinzipien aneignet, sich also mit der Materie auseinandersetzt, sie durchdrungen hat, kann erfolgreich sein.


Warum?


Nur dann kann er kluge Entscheidungen treffen, Wesentliches von Unwesentlichen unterscheiden und vor allem, weil er nur dann in der Lage ist, kreative Abwandlungen vorzunehmen - und eben diese Abwandlungen machen den alles entscheidenden Unterschied auf dem Markt.


Wer die Grundprinzipien nicht versteht, kann keine Abwandlungen kreieren und sich nicht von anderen unterscheiden. Und wer sich nicht von anderen unterscheidet, geht in der Masse unter und hat keine Chance auf dem Markt zu bestehen.

Die besten Köche der Welt wissen, welche Grundlagen beim Zubereiten einer Soße gelten. Nur dadurch sind sie in der Lage exquisite Soßen- Kompositionen zu erstellen. Sie haben die Basics erlernt. Sie haben diese Prinzipien verinnerlicht. Diese fühlen sie und sie erachten diese für wahr. Und auf Basis dieser Grundlage können sie Verknüpfungen, Ableitungen und Ergänzungen erstellen, um ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis zu kreieren.


Das Problem ist: Viele wollen nicht wissen, wie der Prozess der Soßenherstellung an sich funktioniert. Sie wollen nur das Rezept oder schauen von draußen drauf und fragen sich, wie sie das, was sie da sehen oder schmecken, imitieren können. Von aussen betrachtet sehen sie eben nur jemanden, der eine Soße rührt und ein paar Zutaten in den Topf schmeißt.


Ein anderes Beispiel:


Stell dir vor, du möchtest ein Haus bauen. Als kluger Mensch, der du bist, kaufst du nun Bücher oder nimmst an Kursen teil. Du recherchierst, um dich mit der Materie auseinanderzusetzen und vertraut zu machen.


Aber was würdest du denken, wenn du ein Seminar besuchst, bei dem du statt zu lernen, wie man ein Haus baut, eine Blabla-Rede zu hören bekommst und dir im Anschluss Nägel und Ziegelsteine verkauft werden.


Du erhältst keine Instruktionen, was es wirklich benötigt, um ein Haus zu bauen. Es wird nicht über die Wichtigkeit eines guten Standortes gesprochen oder darüber, wie man ein Fundament legt oder das Haus plant, bevor mit dem Bauen begonnen werden kann.


Geschäftsaufbau und Marketing sind wie die Kreation einer exquisiten Soße oder der Bau eines Hauses.


Wer die Prinzipien nicht verinnerlicht hat und Taktiken über Prinzipien stellt, rührt eine lasche Brühe zusammen oder baut ein Haus auf Sand.


Er wird somit ein ewig Suchender bleiben, springt auf jeden Trend auf, kauft jede neue Formel und kommt dennoch kaum von der Stelle.


Als erstes Beispiel wollen wir vor allen anderen anführen, dass es immer erst darum geht, seinen Markt zu identifizieren, bevor du an das Produkt denkst.


Das hört sich logisch an; aber das wird nach meiner Beobachtung und Erfahrung von über 90% der Start-Ups und Jungunternehmer ignoriert. Das fundamentale Prinzip lautet hier: Erst der Markt, dann das Produkt.


Ein weiteres ganz ähnliches Beispiel und auch ein Grundprinzip im Marketing: Überleg dir zuerst, welche Botschaft du nach draußen gibst und wähle dann deinen dazu passenden Medienkanal aus. Nicht anders herum.


Und noch eine Stufe tiefer, was auch ein Grundprinzip darstellt:

Verstehe, wie du den gewählten Medienkanal richtig nutzt.

Jeder Medienkanal und jede Plattform ist eine Werkzeugkiste, derer du dich bedienen kannst. Aber das ändert nichts am Gebrauch. Sobald du das Grundprinzip einer jeden Plattform erkannt hast, kannst du dort erfolgreich präsent sein und mit deinen Möglichkeiten gekonnt jonglieren.


Oder hier noch aus meiner Sicht der Klassiker, den ich nicht vorenthalten möchte:


Kenne deinen Kunden, bevor du mit ihm kommunizierst.


Simple aber absolut fundamental.


Du setzt dich ja auch nicht ins Auto und überlegst dir dann erst, wohin du fahren willst, oder? Nein, du solltest vorher wissen, was du tust und wohin du willst mit deinem Geschäft. So ist es auch mit deinen Wunsch- oder Zielkunden. Du solltest sie so genau wie möglich kennen, um ihnen an dem Punkt zu helfen, an dem sie mit deiner Dienstleistung Hilfe benötigen. Je besser du sie und ihre Wünsche und Herausforderungen kennst - das wirst du sehen - desto mehr werden sie dich und deine Dienstleistung lieben. Mach dir also exakt Gedanken darüber, wer dich wirklich braucht. Also so richtig wirklich braucht.


Zum Abschluss noch eines meiner Lieblingsthemen: Der Produktkanal.

Ein fundamentales Prinzip. Wie funktioniert ein Produktkanal?


Wenn du weißt, wieso du einen Produktkanal benötigst und diesen von Anfang an strategisch aufbaust - das ist keine Raketenwissenschaft - kannst du weise Entscheidungen darüber treffen, wie du deine Kunden zu eben diesem Produktkanal hinführst. Dazu wählst du dann passende Taktiken aus.


Fazit: Jeder, der erfolgreich Marketing für sein Geschäft betreiben möchte, muss sich die Zeit nehmen, um die fundamentalsten Dinge zu verinnerlichen und um dadurch kreativer Meister auf dem Gebiet des Marketings zu werden.


Es gibt einfach keinen anderen Weg zu echtem, erfüllendem und nachhaltigem Erfolg.


Zur Podcastfolge.


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Neupositionierung

Brauchst du eine Neupositionierung? Sie ehrlich. Fühlst du dich zu 100% wohl, so wie du aktuell unterwegs bist? Die allermeisten kommen spätestens an dieser Stelle ins Grübeln. Du auch? Dann stopp nic

Informations- oder eher Unterhaltungszeitalter?

Herzlich willkommen zu einer neuen Folge von marketing+ Heute starte ich mit einer Frage an dich. Die Antwort dieser Frage, wird dir eventuell nicht gefallen. Vor allem wenn du zu den Unternehmern zäh